Kaufland: Will Real-Mitarbeiter besser bezahlen

Kaufland will die mehr als 12.000 Real-Beschäftigten ohne Unterbrechung übernehmen und sie wieder nach dem Verdi-Tarifvertrag bezahlen, wenn das Kartellamt die Übernahme von 101 Filialen der Warenhauskette genehmigt. Das habe das Handelsunternehmen mit der Gewerkschaft vereinbart, teilte Verdi mit.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Für Beschäftigte mit Altverträgen bei Real würde dies nach Angaben von Verdi eine Gehaltserhöhung von rund fünf Prozent bedeuten. Zudem wolle Kaufland die Betriebsräte von Real und in die bestehenden Strukturen des Unternehmens integrieren.