Online-Tool berechnet Corona-Gefahr

Wie hoch das Risiko ist, sich in einem geschlossenen Raum über winzige Schwebteilchen mit dem Coronavirus anzustecken, lässt sich jetzt mit einem Algorithmus ermitteln, für den das Max-Planck-Institut für Chemie eine Eingabemaske im Internet bereitstellt. Dort sind Szenarien wählbar, zum Beispiel Klassenraum, Büro, Feier oder Chorprobe. Professionelle Anwender können zudem Angaben wie die Infektionsdosis oder die Luftwechselrate einstellen.

Hier geht es zum Online-Tool

close