Offener Brief der SPD-KV Ansbach zur Schließung des Marktes

Liebe Real-Mitarbeiterinnen und Real-Mitarbeiter,


wir die Vorstandschaft der SPD aus dem Kreisverbandes Ansbach-Stadt erklären uns solidarisch mit den
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Realmarktes in Ansbach.


Wir zeigen wenig Verständnis dafür, dass die Sanierung bzw. der Verkauf der Realgeschäfte auf dem Rücken der
Belegschaft ausgetragen wird.
Wir hoffen auf einen baldigen Neuanfang unter einem anderen Einzelhandelsbetrieb im Brückencenter und eine
Zukunft für jeden einzelnen Beschäftigten.


Wir bedanken uns als Kundinnen und Kunden für das jahrelange Engagement, auch in diesen Zeiten, die vor allem
für die Mitarbeiter im Handel ein erhebliches gesundheitliches Risiko bedeuten.


Bitte wenden Sie sich an uns, falls Sie Unterstützung benötigen.

close