Kaufland preist Real ein

Kaufland stimmt die Lieferanten auf harte Konditionenverhandlungen ein. Den Mehrumsatz durch die Übernahme von Real-Märkten will sich der Händler von der Industrie vergolden lassen.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Noch bevor die Übernahme von Real-Märkten durch Kaufland in trockenen Tüchern ist, fordert der Großflächendiscounter der Schwarz- Gruppe einen Beitrag von den Lieferanten. Die Vorstellungen des Händlers sind durchaus konkret: Für jeden Real-Markt, der künftig unter Kaufland-Flagge segelt, will der Händler Geld sehen. Lieferanten mit alten Verträgen haben teilweise ohnehin noch feste Beträge für jeden neuen Markt in den Verträgen stehen.

close