Datum der Zerschlagung steht fest: So geht es mit Real-Filialen weiter

Die SB-Warenhauskette Real blickt auf eine neue Zukunft. Ende Juni soll die Transaktion zwischen Metro und dem neuen Besitzer SCP Group endgültig abgeschlossen werden. CHIP fasst zusammen, wie es mit den Filialen weitergeht.

Mitte Februar haben der Handelsriese Metro und das deutsch-russische Konsortium bestehend aus dem Immobilienriesen x+Bricks und dem Investor SCP Group entsprechende Verträge unterzeichnet (CHIP berichtete). Zum 25. Juni wechseln alle Real-Filialen den Besitzer. Dann ist der Deal finalisiert.
“An diesem Tag wird die SCP Group alleiniger Eigentümer des stationären Real-Geschäftes, des Digitalgeschäfts inkl. des Online-Marktplatzes real.de, von 80 Immobilien sowie aller zu Real gehörenden Gesellschaften”, sagt Patrick Kaudewitz, Vorsitzender des Verwaltungsrats von SCP Retail Investments.
 
close