Blog

Beschäftigte sind für Corona-Impfung freizustellen

Zum 10.9.2021 ist eine weitere Änderung der Corona-Arbeitsschutzverordnung in Kraft getreten: Beschäftigte haben nun Anspruch darauf, von der Arbeit freigestellt zu werden, um einen Impftermin für die SARS-CoV-2-Schutzimpfung wahrzunehmen. Zudem sollen Arbeitgeber Betriebsärzte bei Impfangeboten in den Betrieben verstärkt unterstützen. Die Verordnung gilt vorerst befristet bis zum 24. November.

Weiterlesen »

Konflikt im Konsum

Tarifgespräche in NRW: Verdi fordert in Auftaktrunde für Beschäftigte im Einzelhandel deutliches Lohnplus. Unternehmerverband legt kein Angebot vor.

Weiterlesen »

Anja Butschkau MdL “Ihr seid es wert!”

Der #Einzelhandel hat im letzten Jahr ein Umsatzplus von 4% verzeichnet. Ohne das Engagement Mitarbeiter*innen in den Geschäften, gerade unter den schwierigen Corona-Bedingungen, wäre das nicht möglich gewesen. Daher habt Ihr meine Solidarität für die anstehenden Tarifverhandlungen. Seid kämpferisch, denn Ihr seid es wert, dass Ihr gut entlohnt werdet!

Weiterlesen »

Landtagsabgeordnete zeigen Solidarität

Was wurden die Beschäftigten im Einzelhandel letztes Jahr gelobt und gefeiert – während insbesondere in den Anfangswochen der Pandemie viele Kund:innen das Kaufverhalten menschlicher Hamster an den Tag legten, arbeiteten die Angestellten der Supermärkte wie im Akkord und unter Volllast.

Weiterlesen »